Go Back
Drucken
Zimtschnecken_LisKathrinchen

Zimtschnecken mit Walnussfüllung und Karotten

Zutaten

Für den Teig:

  • 380 g Mehl (Weizenmehl Type 550)
  • 1 Pck Trockenhefe/Backhefe
  • 50 g (Rohr-)Zucker
  • 150 g Karotten geraspelt
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 40 g Butter oder Margarine weich
  • 180 ml (Pflanzen-)Milch lauwarm

Für die Füllung

  • 100 g Walnüsse
  • 120 g (Rohr-)Zucker
  • 0,5 TL Muskatnuss
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter oder Margarine

Topping deiner Wahl

  • Zuckerguss, Puderzucker, Frischkäsefrosting....

Anleitungen

Zubereitung des Teiges

  1. Vermische das Mehl mit der Trockenhefe.

    Bitte geh nach der Anleitung deiner Trocken- oder Backhefe vor!

  2. Gib nun die restlichen Teigzutaten in die Schüssel und verknete alles zu einem glatten Teig.

  3. Lasse den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen. Meine Empfehlung: Im Backofen bei max. 50°C mit einem offenem Spalt.

Zubereitung der Füllung

  1. Hacke die Walnüsse klein und hebe eine Hand voll auf, um sie später über die Zimtsschnecken streuen zu können.

  2. Schmelze die Butter leicht und vermische Sie mit den restlichen Zutaten (außer den Walnüssen).

Herstellung der Zimtschnecken

  1. Knete den Teig nocheinmal durch und rolle ihn aus. Je dünner du ihn ausrollst, desto mehr kleine Zimtschnecken werden es. Pass jedoch auf, dass die Füllung am Ende reicht.

  2. Streiche die Butter-Zimt-Mischung auf den Teig und streue die Walnüsse darauf.

  3. Rolle den Teig ein und schneide 10-12 kleine Röllchen ab.

  4. Setze die Schnecken in eine passende Form und lasse sie nochmal für 45 Minuten gehen.

  5. Heize den Backofen auf 170°C Umluft vor.

  6. Bestreiche den aufgegangenen Teig mit etwas Milch und streue die restlichen Walnüsse darüber.

  7. Backe die Zimtschnecken für ca. 25-30 Minuten. Decke Sie mit Alufolie ab, wenn Sie zu dunkel werden.

  8. Lasse die Schnecken abkühlen und gib ein Topping deiner Wahl drauf. Ich habe einen Zuckerguss verwendet.

Rezept-Anmerkungen

Solltest du dieses Rezept ausgedruckt vor dir liegen haben: Auf meinem Blog www.liskathrinchen.de und auch auf YouTube findest du eine Videoanleitung für die Zubereitung der Zimtschnecken. Schau gerne vorbei!