Herzhafte Pizza-Waffeln

Pizza?….Waffeln?…. Kennst Du diese Tage, an denen Du Gelüste auf alle Gerichte dieser Welt hast? Die Entscheidung, was Du essen sollst fällt Dir schwer, weil Dir ja nichts entgehen soll… Mir geht es manchmal so! Wer mich kennt, der weiß, dass mir Entscheidungen unheimlich schwer fallen, vor allem was das Essen betrifft. Ich lese die Speisekarte des Restaurants schon online vor meinem Besuch, damit ich mir meine Wahl langsam überlegen kann und nicht verzweifelt am Tisch sitze 😉

Einen dieser Tage hatte ich auf jeden Fall als ich diese leckeren Pizza-Waffeln gemacht habe. Wer kann sich schon entscheiden zwischen Pizza und Waffeln?  😳
Das etwas andere Grundrezept meiner Waffeln besteht aus einem Hefeteig, nicht nur für Hefe-Liebhaber ein Geschmackserlebnis!

Die Hefeteig-Basics

Damit dein Hefeteig gelingt sind ein paar Dinge zu beachten. Wenn Du ihn mal öfters gemacht hast, dann bekommst Du auch ein Gefühl dafür; Übung macht eben den Meister  😉

  • Gib dem Hefeteig Nahrung
    Damit die Hefe groß und stark wird, solltest du ihr etwas Zucker geben. Diese Kohlenhydrate kann sie schnell nutzen um zu wachsen.
  • Lass ihm ein warmes Bad ein
    Die Flüssigkeit für den Teig sollte lauwarm sein, aber nicht zu heiß. Die passende Temperatur ist wichtig, damit die Hefebakterien nicht absterben.
  • Zieh ihm eine Mütze auf
    Der zusammengemischte Hefeteig sollte an einem warmen Ort ohne Zugluft gehen. Deck die Schüssel dafür mit einem Geschirrhandtuch ab. Mein Tipp: Heize deinen Backofen auf max 50°C Ober-/Unterhitze, stell die Schüssel hinein und klemme in die Ofentür einen Kochlöffel. So wird es nicht zu heiß und der Teig fühlt sich wohl.
  • Gib ihm Zeit
    Gut Ding braucht Weile oder wie sagt man so schön? Der Hefeteig ist nichts für Leute die es eilig haben, aber das Warten lohnt sich!

Lass Dir die Waffeln schmecken!

Wie die meisten meiner Rezepte ist auch dieses hier ziemlich wandelbar. Es soll nicht an einer Zutat scheitern, wichtig ist mir, dass es Dir schmeckt! Du magst keinen Lauch? Dann lass ihn weg. Du hättest gern Salami statt Paprika? Kein Problem 😉

Du kannst jedes beliebige Waffeleisen dafür nehmen, aber bitte denk daran, jedes Eisen ist etwas anders. Eine Silikonform für den Ofen würde sicher auch gehen, aber das habe ich noch nicht ausprobiert.
Hier kommt also das Rezept, das schöne ist, Du kannst es dir auch ganz einfach ausdrucken und in die Küche hängen oder mit zum Einkaufen nehmen.

Herzhafte Pizza-Waffeln

Ein leckerer Hefeteig und der Geschmack nach Pizza machen diese Waffeln so einzigartig!

Gericht Snack
Keyword Waffeln
Portionen 5 Stück
Autor Lis Kathrinchen

Zutaten

  • 2 EL Sojamehl
  • 6 EL Wasser
  • 8 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 150 ml Wasser, lauwarm
  • 120 g Mehl
  • 10 g Margarine
  • Salz, Pfeffer, Pizzagewürz
  • 50 g Lauch in Ringen
  • 100 g Paprika in kleinen Stücken
  • Öl zum einfetten

Anleitungen

  1. Verrühre das Sojamehl mit den 6 EL Wasser und lass es etwas quellen.

  2. Setze einen Vorteig aus etwas lauwarmen Wasser, Hefe und Zucker an.

  3. Gib alle Zutaten bis auf das Gemüse in eine Schüssel und verknete sie zu einem Teig.

  4. Lass ihn abgedeckt an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen.

  5. Anschließend gibst du das klein geschnittene Gemüse und/oder weitere Zutaten deiner Wahl zum Teig und rührst sie unter.

  6. Fette das vorgeheizte Waffeleisen ein und verteile etwas Teig darauf.
    Wie lang die Waffel letztendlich braucht, hängt von deinem Eisen und der eingestellten Temperatur ab.
    Ob du sie lieber knusprig oder weich magst ist auch dir überlassen.

Rezept-Anmerkungen

Sehr lecker ist der Hefeteig auch in der süßen Variante mit gehackten Nüssen, Honig und Äpfeln!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, dann gibt mir doch gerne Bescheid, wie es dir geschmeckt hat.
Du findest mich bei Facebook und bei Instagram unter @lis_kathrinchen.
Zeig mir doch auch gern dein leckeres Bild dazu mit #liskathrinchenzaubert

Ich freu mich drauf!

Noch mehr Rezepte

Falls Du jetzt doch plötzlich Lust auf was Süßes hast, dann schau Dir doch mal diesen Überraschungskuchen an.
Du findest mich und meine kreativen Ideen auch bei Instagram und Facebook.
Dort halte ich dich gerne auf dem Laufenden und freue mich auch über dein Feedback. Schau doch mal vorbei 😉

Lass es Dir schmecken 

Lisa 🌟

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
2018-09-14T22:20:01+00:00

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen